DIE GESCHICHTE

Die LiquorMacher sind Martin und Timo, zwei Bochumer Jungs, die seit über 25 Jahren eine enge Freundschaft, die Liebe zur Region und ihre Leidenschaft für geile Drinks und gutes Essen verbindet.
Wie alles begann? Mit 16 schon cruisten sie mit der Vespa durch die City, später folgten Kneipentouren und lange Partynächte im Bermudadreieck. Heute sind die beiden Gründer, Nachbarn und Familienväter.
Die LiquorMacher – zwei Freunde, eine Mission: traditionelle Spirituosen noch besser machen.
Das Ergebnis sind weltweit prämierte Produkte, produziert in Handarbeit, in kleinen Batches, auf Basis natürlicher Rohstoffe und mit viel Liebe zum Detail.

LiquorMacher – Richtig gutes Zeug – für deine Hausbar

DIE IDEE

Einen „angestaubten“ Kräuterlikör sexy und zeitgemäß zu machen, das war die Schnapsidee aus der nach ein paar Gläschen im Februar 2018 schnell viel mehr werden sollte:
Das Getränk des Abends, basierend auf der 125 Jahre alten Rezeptur des Drogisten und Ururgroßvaters von Martin – Julius Prinzenberg – sollte verfeinert und auf den Markt gebracht werden. 
Gesagt getan: knapp ein Jahr und zahlreiche Tastings später war man mit dem Ergebnis endlich zufrieden – doch der Drang, etwas Neues zu schaffen, war noch nicht erschöpft. 

Aus einer Bierlaune heraus entstand der Gedanke, mit Bier und Gin das Beste aus zwei Welten zu vereinen – und so wurde der HOPFEN GIN geboren. Viele Wochen feilten die beiden Perfektionisten an der finalen Rezeptur und dass hier etwas Besonderes entstanden ist, davon ist auch die Familienbrauerei Moritz Fiege überzeugt.
 
Doch auch damit war noch nicht Schluss: Beim nächsten BBQ wurde ein weiterer, fein destillierter GIN geplant, der dank Rosmarin- und Zitrus-Noten perfekt mit Grillaromen und auf den Punkt gegartem Steak harmoniert.
 
In der Reihe der vielfältigen Spirituosen durfte natürlich ein beerenstarker PINK! GIN nicht fehlen. 
Die Idee zu diesem farblich auffälligen, charmanten Drink kam den beiden LiquorMachern im Urlaub und ist nicht zuletzt eine Ode an Sommer.
 
Neuester Zugang ist ein Rum, der nach ganz persönlichem Geschmack der Liquormacher entwickelt wurde. 
Nicht zu süß, den gewissen Punch, aber dennoch gefällig.

DIE PRODUKTE

Kräuter:
Aus einer Schnapsidee geboren, zum Kräuterlikör reloaded gemacht: unsere Neuauflage eines mehr als 130 Jahre alten Familienrezepts. 
Enthält über 25 ausgewählte Kräuter und ganz viel Liebe. Schmeckt nach: Omis Kräutergarten gepaart mit Disco.
 
Hopfen Gin:
Hier kommt zusammen, was zusammengehört: Kräuterfrische trifft auf Fruchtnoten, Wacholder trifft auf Hopfen der Privatbrauerei Moritz Fiege und Gin trifft auf Bier. Schmeckt nach: Hopfen, Fruchtexplosion und ganz viel Rock ‘n’ Roll.
 
Gin Distilled:
Wenn Wacholder das Beste aus dem Garten trifft, feine Zitrusnoten sich mit würzigem Rosmarin paaren und du den Garten zum Open-Air-Festival machst – dann ist es Zeit für diesen Gin. Schmeckt nach: Sommer-Barbecue mit Freunden & deinen Lieblingsbands.
 
Pink! Gin:
Bring Farbe in dein Leben – und milden Genuss ins Glas: Fruchtige Beeren treffen auf frische Zitrusfrüchte und wagen ein buntes Tänzchen im Glas. Verführerisch lecker! Schmeckt nach: Cabrio-Cruise auf dem Ocean Drive und Never Ending Summer.
 
Abrakadabra Gin:

Hier kannst du selber zum Magier werden. Mit der Zugabe von Tonic Water verleihst du deinem Drink einen neuen Look. Das Blau verwandelt sich zu Violett. Schmeckt nach: Zauberkräutern, Geschmacksexplosion und einer extra Prise Las Vegas.

Eierlikör 2.0:

Hier werden zwei Klassiker in einem Glas vereint. Käsekuchen trifft auf Eierlikör und Backkunst auf Brennkunst. Schmeckt nach: Omas Käsekuchen und Polonaise beim Karneval.

Saisonale Produkte:

Pink! Grapefruit:
Likör auf Gin Basis. Pink Grapefruit trifft auf Himbeeren und Sanddorn. 

Hopfen Blutorange:
Likör auf Gin Basis. Frische Blutorange trifft auf Hopfen der Privatbrauerei Moritz Fiege und Likör trifft auf Bier. 

Limoncello:
Zitrone trifft auf Likör. Einfach Urlaubsfeeling in Flaschen.  

Käffchen:
Unser Kaffeelikör auf Arabica Basis. Espresso aus 100% Arabicabohnen trifft auf Likör.